Kontakt

Besuche

 

 

MOHAWK MC LUZERN

Schulhausstrasse 21

6020 Emmenbrücke

 

mohawk(ätt)gmx.ch

 

https://www.facebook.com/mohawk.mc

https://www.facebook.com /ClubhouseMohawkMC/

ÜBER UNS

DIE MOHAWK

"Ske:kon skennenkowa ken?" 

Die Mohawk (Eigenbezeichnung: Kanien'kehá:ka - Volk des Feuersteins) sind ein indianisches Volk. Sie sind ein Gründer und Wächter des östlichen Tores der im 16. Jahrhundert gegründeten Irokesenliga. Von 1710 an, bis zum Ende des Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges, waren sie mit den Engländern verbündet - erst gegen die Franzosen, dann gegen die US-Amerikaner. 1783 flohen sie aus dem Staat New York nach Kanada. Ueber die Herkunft des Namens Mohawk gibt es viele Spekulationen. Eine davon ist die Herkunft von den indianischen Wörter "Mohowawog" (Menschenfresser) oder "Mhuweyek" (Kanibalen-Monster) Die Mohawks wurden bekannt als "Hochhaus-Indianer". Sie haben Ruf auch in, auch in schwindel-erregenden Höhen noch mühelos arbeiten zu können. so wurden Sie z.B. in den Dreissiger Jahren zum Bau des Empire State Building und in den Siebziger dem Bau des World Trade Centers eingesetzt. Heute Leben die Mohawks in Reservaten an der Grenze zwischen New York und Kanada.

 

Die Faszination für die Völker Nordamerikas führte auch zur Namensgebung unseres Clubs.

 

UNSERE  ANFÄNGE

Was am 1. Juni 1990 als Zusammenschluss von einigen Freunden begann, ist heute zu einem Motorrad-Verein gewachsen, der regional zunehmend an Bedeutung gewinnt. Freundschaften, die schon Jahrzehnte andauern werden gepflegt und ausgebaut. Einige der Member, die schon an der Gründung beteiligt waren, sind heute noch aktive Mitglieder. Man fährt unter gleichem Zeichen, dem so genannten „Patch“ um die Zusammengehörigkeit nach außen zu zeigen. Kameradschaft, Motorradfahren und aktives Clubleben sind nur einige der Dinge die uns ausmachen.

Im Jahre 2006 schlossen sich die Dukes aus Hergiswil b/W dem Mohawk MC Luzern an.  Wir haben uns gemeinsam zu diesem Schritt entschlossen, weil der langjährige Kontakt und die Freundschaft der beiden Clubs dies zuliessen. Anders würde es nicht funktionieren und wir hoffen mit unseren neuen Brüdern weiterhin ein aktives Clubleben zu führen. 

Seit April 2011 ist der Mohawk MC Luzern Backpatch Club der Schweizer MC Szene. Ein grosses Dankeschön an diejenigen, die uns diesen Schritt überhaupt ermöglicht haben.

 

UNSERE MOTIVATION

Zentraler Punkt im Vereinsleben ist das Motorrad. Während des Sommers ist der Club meist auf den Strassen mit ihren Chromstahlöfen anzutreffen. Harley Davidson-Pflicht herrscht bei uns nicht. Nebst dem berühmten Eisen aus den USA, sind auch noch Flitzer aus Japan und Europa bei uns vertreten. Die Mischung ist bunt, denn von der Rennmaschine über den Streetfighter bis hin zum klassischen Chopper ist alles dabei. Während der Sommermonate sind es vor allem Anlässe und Treffen anderer Clubs aus dem In- und Ausland welche von uns besucht werden. Dadurch ergeben sich wiederum Freundschaften, die einige Jahre andauern.

 

RED BLACK RED NATION

Um die Freundschaft, die wir über einigen Jahre hinweg zu anderen (Rot Schwarz) Clubs im Ausland pflegen, zum Ausdruck zu bringen, schufen wir gemeinsam das Label " RED BLACK RED NATION ".

Es gehören im Gesamten fünf Clubs aus Schweiz, Österreich und Ungarn dazu.